Was steht auf deiner Visitenkarte?
Hocker, meinHocker. Ich habe aber immer 4 Visitenkarten dabei, mich gibt es schließlich in 4 Varianten.

Und in welcher Variante gefällst du dir am besten?
Ich mag mich mit Birke- und Korksitzfläche und in jeder Größe. Ich bin jedes Mal aufs Neue gespannt welches neue Design ich dann verpasst bekomme.

Daher dein Name?
Genau. Ich bin dein meinHocker, den du gestalten kannst wie du möchtest.

Was macht dich so besonders?
(schmunzelt) Wo soll ich da bloß anfangen. Ich bin rund, hab daher keine Ecken und Kanten und kipp‘ nicht schnell um. Ich bin sehr robust und stabil, auf meinem Deckel trage ich mit Leichtigkeit 200kg und mehr. Ich bin aber dennoch ein Leichtgewicht und habe in meinem Inneren viel Stauraum.

Aber das ist doch noch nicht alles, oder?
(schmunzelt erneut) Stimmt. Ich bin eine Leinwand für kleine Künstlerinnen und Künstler. Du kannst mich mit so ziemlich jeder Farbe, Wasserfarbe, Kreide oder Aufklebern gestalten. Außerdem bin ich frei von Plastik und ein ökologisch und sozial nachhaltiges Produkt.

Was sind deine Pläne für die Zukunft?
Momentan arbeiten wir mit rund:Stil an einer Produkterweiterung für mich. Da freu ich mich schon sehr drauf. Mehr kann ich momentan aber nicht verraten.

Was erlebst du so, wenn du in einem neuen zu Hause ankommst?
Ich werde immer mit viel Freude ausgepackt. Es freut mich natürlich immer mit einem Lächeln begrüßt zu werden.

Wie geht’s dann weiter?
In der Regel werde ich zunächst von den Kindern in Beschlag genommen und überall mit hingetragen. Es dauert meistens gar nicht so lang und auch die Eltern erkennen meine Vorzüge. Ich bin sehr häufig als Tritthocker im Einsatz. Dann helfe gerne beim Aufräumen im Kinderzimmer. Vor Kurzem wurde ich noch als Stauraumwunder bezeichnet (lacht). Und irgendwann werde ich dann gestaltet.

Was ist dein Lieblingsmotiv?
Jeder der mich gestaltet hat dabei so viel Spaß und wird sehr kreativ. Ich mag alle Motive und freue mich am meisten, wenn sich andere über mich freuen.

 

Vielen Dank für das Gespräch und ich hoffe du begegnest noch vielen kreativen Kindern.

Hier geht es zum meinHocker

0