Für schaurig-schöne Halloweenparties ist man nie zu alt! Hier kommen ein paar Do it yourself Dekoideen für euch. Hier geht’s zu den kreaTürmen in rot, schwarz und weiß, die an Halloween perfekt ins Gesamtkonzept passen und mit gruseliger Deko besonders gut zur Geltung kommen.

Besonders wirkungsvolle Stimmung entsteht, wenn ihr Fledermaussilhouetten aus schwarzer Pappe ausschneidet und sie als großen Schwarm über die Wand fliegen lasst. Besonders lebensecht sehen sie aus, wenn ihr sie nur in der Mitte mit einem doppelseitigen Klebestreifen befestigt und die Flügel an beiden Seiten etwas hochrollt, sodass sie etwas von der Wand abstehen.

Ausgewaschene Marmeladengläser mit grünem oder rotem Krepppapier umhüllt ergeben mit einem Teelicht ein geheimnisvolles Ambiente. Wenn ihr möchtet, könnt ihr Etiketten erstellen und ausdrucken und sie auf die Kerzengläser und auf Weinflaschen kleben und damit eine gruselige Spinnengift- und Krötenschleim-Apotheke zaubern.

 

 

 

 

Gruselhaus-Atmosphäre entsteht, wenn ihr schwarze Müllsäcke in Streifen schneidet und sie als Türvorhang verwendet.

Der Halloween-Kamin besteht aus kleinen Pappkartons, die so gestapelt und verklebt werden, dass eine Kaminumrandung entsteht. Diese könnt ihr schwarz anmalen, oder mit schwarzer Pappe bekleben. Das Feuer im Kamin könnt ihr auch mit ein bisschen Bastelgeschick selbst entfachen. Die Umrahmung der Flammen ist aus schwarzer Pappe ausgeschnitten und die Zwischenräume mit gelbem, orangem und rotem Seidenpapier gefüllt. Dahinter liegt eine LED-Lichterkette.

 

 

 

 

 

Auch das Schaufenster des rund:Stil Pop-Up Stores in Wien hat heute einen unheimlichen Touch bekommen. Das is mir Regal könnt ihr nur noch bis zum 09.November 2017 auf Startnext zu einem reduzierten Preis erwerben.

Happy Halloween!

0